Hager

Christine Hager

Wenn die Seele Hilfe braucht
Psychotherapie hilft!

Wir erleben unterschiedliche Lebensphasen, Freuden, Krisen, Veränderungen und Belastungen. Mit einigem kommen wir besser, mit anderem schlechter zurecht. Manche Situationen, Konstellationen oder Konflikte können Seele und Leib überfordern. Menschen werden psychisch, psychosomatisch oder körperlich krank. Die eigenen Ressourcen reichen oft nicht aus, Situation zu bewältigen.

Als Psychotherapeutin helfe ich Ihnen
• Ihre Schwierigkeiten und Probleme ernst zu nehmen
• Zusammenhänge und Problematiken zu verstehen
• Bewältigungsstrategien zu erarbeiten
• Belastbarkeiten zu verbessern
• Ihre Ressourcen zu finden und aktivieren

Meine Behandlungsfelder sind:
• Ängste, Panikattacken
• Depressionen
• Stresserkrankungen
• Soziale Unsicherheit
• Psychosomatische Erkrankungen
• Psychische Störungen im Alter
• Suchterkrankungen (Nikotinentwöhnung in 4 Schritten)

In der Praxis ist ein großer Teil meiner psychotherapeutischen Arbeit „Beratung“.

Viele psychisch gesunde Menschen nehmen die Hilfe eines Psychotherapeuten in Anspruch ohne im Sinne der Definition „krank“ zu sein.
Dazu gehört die akute Hilfe in Krisensituationen, ebenso Selbsterfahrungs- und Entwicklungsprozesse, sowie Beratungen in Beziehungsfragen bei Partnerkonflikten.

Das Erstgespräch:
Telefonisch oder per Mail können Sie einen ersten Termin vereinbaren. Beim ersten Termin in der Praxis bekommen Sie eine ausreichende Information über den Ablauf einer Psychotherapie, über Organisatorisches, sowie eine Information über meine wissenschaftliche Methode der Verhaltenstherapie. Ein vertrauensvolles Miteinander ist eine wichtige Grundlage für die erfolgreiche Behandlung!